Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

Ministranten-Florianifeier in Sonnberg

Vor Kurzem luden die Ministranten der Pfarre Sonnberg zur schon traditionellen Florianifeier auf dem Hauptplatz.

Die Ministranten Lukas Heiden, Leon Haibl, Felix Fiedler, Sandra und Dominik Wiehart begrüßten die erschienenen Gäste und Personen und wünschten einen schönen und gemütlichen Abend.

Unter den Gästen konnte unter anderem Diakon Herbert Köllner und Josef Goll, Ortsvorsteher von Wolfsbrunn, begrüßt werden.

Anschließend wurde von den Ministranten das Florianifeuer entzündet.

Schon “Tradition” hat das beliebte “Schifferl fahren in der Schwemme”, das bei den Kindern mit großer Begeisterung angenommen wird.

Bei wechselhaftem Wetter konnten einige Lichter in der Schwemme erstrahlen.

Für das leibliche Wohl sorgten die Ministranten und deren Eltern.

Allen, die zu dieser Feier beigetragen haben, sei herzlichst gedankt!

Text und Fotos: Erich Brechelmacher

vor 2 Tagen

[ nach oben ↑ ]

 

Samen mit unterschiedlicher Wachstumszeit

Am Sonntag den 10. März, wurde in der Pfarre Sonnberg in der heiligen Messe der Familienfasttag von der Kfb mitgestaltet.

Es wurden von uns bei diesem Gottesdienst in 4 Schalen verschiedene Samen mit folgenden symbolischen Aufschriften gestreut

  • Solidarität
  • Aufbruch – Engagement
  • Miteinander,
  • Visionen und Ideen

Diese Samenschalen standen bis zur Karwoche vor dem Altar. Die Erde wurde regelmäßig beobachtet und das Wachsen ging unterschiedlich voran. Man kann die Fotos mit dem Pfarrleben vergleichen und vielleicht als Zukunfts-Schwerpunktgedanken überlegen. Das Wachsen bei Aufbruch und Engagement ging sehr langsam voran – das hat zum Nachdenken angeregt.

Die anderen Schalen (Solidarität, Miteinander, Ideen) wuchsen schneller. Doch wir wissen, gut Ding braucht Weile und wie man am 2. Bild erkennen kann, treibt auch in der ersten Schale frisches und kräftiges Grün. Darum sind wir zuversichtlich und vertrauen auf Gottes Beistand, das zukünftig sich auch in den Pfarren manches verwandelt und dementsprechend wachsen kann.

 

Text: Gerti Sedlaczek // Fotos: Jakob Raffel, Gerti Sedlaczek

 

 

am 28.04.2019 um 16:00

[ nach oben ↑ ]

 

Vorstellung der Firmlinge am Ostermontag in Sonnberg

Seit Ende November bereiten sich aus unserer Pfarre 4 Mädchen und 4 Burschen auf das Sakrament der Firmung vor. Es sind dies aus Sonnberg: Jasmin Reither, Sophie Brunthaler, Marcel Rauer, Jonas Großschartner und Moritz Kührer. Aus Dietersdorf: Hannah Kalsner, Sandra Wiehart und Leon Haibl.

Am Ostermontag feierten wir Vorstellmesse und damit geht es auch schon in den Endspurt, was die Firmvorbereitung betrifft. Am 1. Juni empfangen die Jugendlichen von Domprediger Dr. Ewald Huscava das Sakrament der Firmung in Göllersdorf. „Verwurzelt im Glauben, beflügelt vom Heiligen Geist“ ein schöner Gedanke, den wir den Firmlingen mit auf den Weg geben.

 

Text: Daniela Brunthaler, Foto: Franz Amon

am 24.04.2019 um 19:31

[ nach oben ↑ ]

 

Ratschersegnung Pfarre Sonnberg

Nach der feierlichen Abendmahlmesse am Gründonnerstag Abend segnete Diakon Herbert Köllner (r.) vor der Pfarrkirche Sonnberg die Ministranten der Pfarre Sonnberg (Dietersdorf und Wolfsbrunn) und ihre Ratschen.

Sie ersetzten die Kirchenglocken bis zur Osternachtfeier am Karsamstag Abend.

 

Text und Foto: Erich Brechelmacher

 

am 24.04.2019 um 19:26

[ nach oben ↑ ]

 

Ratschen

Die Ratscher erfüllen mit dem Ratschen eine sehr wichtige Aufgabe in der Karwoche. Nachdem die Glocken „nach Rom geflogen“ sind, werden die Gebetszeiten in diesen Tagen durch das Ratschen angezeigt(Morgen-, Mittag- und Abendläuten). Außerdem sollten sie den Frühling aufwecken.

„Wir ratschen, wir ratschen den Englischen Gruß
Den jeder katholische Christ beten muss.
Fallt nieder, fallt nieder auf eure Knie,
und betet ein Vater Unser und drei Avemarie.”

Ein paar Ratschergruppen aus den verschiedensten Dörfern unserer Pfarren!

am 20.04.2019 um 18:35

[ nach oben ↑ ]