Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

Fastensuppenessen in den Göllersbachpfarren

Familienfasttag feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen.

In der Pfarre Göllersdorf sind zum Familienfasttag am 25. Februar beim Gottesdienst
und beim Fastensuppenessen zwei Frauen (Ana Maria Berrio Ramirez und
Melissa Villegas Franco) aus Kolumbien zu Gast.
Sie erzählen über ihre Projekte „Vamos mujer“ und „Corporation vinculos“ für
Frieden und ein gewaltfreies Leben.

(Familien)Messen zur Aktion Familienfasttag
Bergau Sonntag, 18. März 2018 8.30 Uhr
Breitenwaida Sonntag, 4. März 2018 9.45 Uhr
Göllersdorf Sonntag, 25. Februar 2018 9.45 Uhr
Großstelzendorf Sonntag, 25. Februar 2018 9.45 Uhr
Sonnberg Sonntag, 11. März 2018 9.45 Uhr

Suppe essen – für ein Schnitzel bezahlen

In Breitenwaida, Göllersdorf und Großstelzendorf laden die Frauen
nach den Gottesdiensten zum beliebten Fastensuppen-Essen ein.

Göllersdorf |

Samstag, 24. Februar 2018 nach der Vorabendmesse

und

Sonntag, 25. Februar 2018 nach der Hl. Messe

Großstelzendorf |

Sonntag, 25. Februar 2018 nach der Familienmesse

Breitenwaida |     NEU

Sonntag, 4. März 2018 nach der Familienmesse

Stärken Sie sich mit einer kräftigen und wohlschmeckenden Suppe und spenden
Sie für Menschen, die oft nicht wissen, wie sie ihre Kinder satt machen.

vor 4 Tagen

[ nach oben ↑ ]

 

Ministrantenausflug Großstelzendorf

 

 

Am Sonntag, dem 18 Februar machten sich die Ministranten mit Diakon Herby auf den Weg nach Stockerau zum Kegeln. Ein lustige Partie, und am Schluss gab es Pizza im Pfarrhof in Göllersdorf. Danke allen, die mitgeholfen haben!!

 

 

 

 

 

 

 

 

vor 4 Tagen

[ nach oben ↑ ]

 

Angebote in der Fastenzeit

  
 

 

 

 

 

 

 

am 13.02.2018 um 21:57

[ nach oben ↑ ]

 

Pfarrfasching in Großstelzendorf

Zum diesjährigen Fasching lud wieder der Pfarrgemeinderat Großstelzendorf und die Jugendlichen des “Jugendtreffs”. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und sie konnten sich die Gäste bei so manchem Sketch oder Witz erheitern lassen.

Petra und Franz Neuteufel begeisterten mit ihrem schauspielerischen Können; Witze präsentierten Christian Grafinger, Petra und Franz Neuteufel und Sebastian Wallner. Alt-Bürgermeister Alfred Scheidl unterhielt das Publikum mit so manch lustigem Gedicht oder unterhaltsamen Geschichten.

Beim Schätzspiel wurde das rechnerische Können der Besucher gefordert. “Wie schwer sind Pfarrer Michael, Kaplan Clement, Diakon Herby und die anwesenden Ministrantinnen und Ministranten gemeinsam?”
Die Spannung stieg als alle Betroffenen auf die Bühne zum Abwiegen gebeten wurden. 680 kg war die richtige Lösung, welche von Christine Holzer knapp um 3 kg verfehlt wurde.

Auch beim Torten Versteigern wurde noch fleißig Einsatz gezeigt und so mancher hatte doch das Glück eine zu ergattern.

Der Pfarrgemeinderat und die Jugend bedanken sich bei allen Besuchern fürs Kommen und wünscht allen noch eine weitere schöne Faschingszeit! Ein großes DANKE auch allen, die fleißig mitgeholfen oder aber auch Mehlspeisen und Torten als Spende zur Verfügung gestellt haben!

 

Text & Fotos: Doris Schnöpf

 

am 22.01.2018 um 10:20

[ nach oben ↑ ]

 

Der gute Hirte

- Erstkommunionvorbereitung in Großstelzendorf

In der Pfarre Großstelzendorf bereiten sich heuer 3 Kinder auf die Erstkommunion vor. Marlene Geyer, Jonas Hofmann und Pascal Reinbacher haben sich in der Familienmesse am 14. Jänner 2018 vorgestellt und dabei auch das Thema der Vorbereitung vorgestellt.

“Dass du Herr Jesus Christ mein Hirte bist, das macht mich froh, macht mich froh, macht mich froh” sangen die Kinder zu Beginn und überlegten, wie Jesus für sie ein Hirte sein kann. “Der gute Hirte” wird sie in der Zeit bis zur 1. Kommunion begleiten.

Alle Gläubigen der Pfarre wurden zum Schluss gebeten, die Kinder ins Gebet einzuschließen und sie so bis zur Erstkommunion zu begleiten.

Fotos: Nicki Grafinger
Text: Doris Schnöpf

am 22.01.2018 um 9:36

[ nach oben ↑ ]