Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

NEUE MINIS

Wir freuen uns, dass sich acht Kinder bereit erklärt haben, den Dienst als Ministratinnen und Ministranten zu übernehmen.

Diese trafen sich am Samstag im Pfarrhof Göllersdorf zum Grundkurs mit Pfarrer Dr. Michael Wagner und Diakon Herbert Köllner, um die Abläufe und verschiedene Dinge, die bei der Messfeier Verwendung finden, kennen zu lernen.

Das Wort “Ministrant” kommt ursprünglich von dem lateinischen Begriff “ministrare” und heißt “dienen”.

Ministranten dienen bzw. unterstützen den Pfarrer (Kaplan) im Gottesdienst und sind daher sehr wichtig.

Unsere Neuen sind: Leonie, Elena, Magdalena, Luis, Maria, Paul, Janis, Philip.

Text und Bilder: Gitti Pfeifer

vor 16 Stunden

[ nach oben ↑ ]

 

Fronleichnam Göllersdorf

Die katholische Kirche begeht am zweiten Donnerstag nach Pfingsten das Fronleichnamsfest, auch “Hochfest des Leibes und Blutes Christi” genannt. Sie gedenkt der Einsetzung des Sakraments der Eucharistie durch Jesus Christus selbst.

Nach der Heiligen Messe ging die Prozession mit dem Allerheiligsten zu den Altären beim Platz der Herzen, in der Bahnstraße, zur Schulgasse und vor der Pfarrkirche,  begleitet von der Blasmusik Göllersdorf, den  Kindern, die auf den Wegen Blumen streuten und den Gläubigen unserer Pfarre.

Pfarrer Dr. Michael Wagner dankte vor dem Abschluss mit dem Lied “Großer Gott, wir loben dich” allen, die die Altäre vorbereitet hatten und auch allen, die an der feierlichen Gestaltung mitwirkten.

Text: Gitti Pfeifer
Fotos: Maria Mitterhauser

vor 16 Stunden

[ nach oben ↑ ]

 

Ministrantenabschluß Göllersdorf

Am Samstag den 15.06.2019 durften sich die Ministrantinnen und Ministranten der Pfarre Göllersdorf beim gemeinsamen Grillen stärken und danach im schönen Pfarrhofgarten herumtollen.

Pfarrer Dr. Michael Wagner und Diakon Herbert (Herby) Köllner bedankten sich ganz herzlich für die geleistete Tätigkeit und wiesen auf die Wichtigkeit der Ministrantentätigkeit hin.

Minis auf den Fotos

Fabian Lehner
Felix Bischof
Felix Fichtinger
Fernando Gathien
Florian Ruckendorfer
Franz Bauer
Georg Bouchal
Kathrin Schörg
Louis Ohnesorgen
Marcel Zauner
Maria Pfannhauser
Sarah Hartl
Sebastian Schüller
Theresia Bouchal

Ein herzliches vergelt´s Gott allen Minis, aber auch an alle die bei der Betreuung  das ganze Jahr über tätig waren. Allen voran Brigitta Pfeifer und Martha Lehner.

Einen schönen und erholsamen Sommer!

 

Text und Fotos: Klaus Sulzer

 

am 17.06.2019 um 10:39

[ nach oben ↑ ]

 

Firmung der Göllersbachpfarren

Domprediger Dr.Ewald Huscava spendete 31 jungen Menschen aus den Göllersbachpfarren am 1.Juni das Sakrament der Firmung in der Pfarrkirche Göllersdorf. Seine Predigt begeisterte die feiernde Gemeinde und besonders die Firmlinge.
Er ging besonders auf die Lebenssituation der Vierzehnjährigen ein: „Es ist Zeit, den Kopf herauszustrecken!“ „In dieser Zeit werden die Eltern so schwierig!“ „Lobt Eure Eltern!“ …
Den Paten und Patinnen legte er ans Herz, Vertrauensperson zu werden, verschwiegen wie beim Beichtgeheimnis. Anders als die Eltern, die manchmal eben „keppeln müssen“, dürften die Paten und Patinnen gerade nicht in diese Rolle rutschen…

Für jeden Firmling hatte der Firmspender ein gutes Wort mit auf den Weg. Die schöne Musik gestaltete in bewährter Weise Eric Weinberger und sein Team, besondere Attraktion war der Gesang zur Kommunion vom bekannten Bariton Thomas Weinhappel aus Göllersdorf.

Danke besonders allen, die die jungen Menschen zum Sakrament vorbereitet haben!

 

 

Text: Dr. Michael Wagner

Fotos: Klaus Sulzer

 

am 06.06.2019 um 14:23

[ nach oben ↑ ]

 

 

Kirchturm in Göllersdorf muss saniert werden – Spenden steuerlich absetzbar

Aufgrund lockerer Gesimsteile am Kirchturm in Göllersdorf und notwendiger Erhaltungsarbeiten an der Kirchturmverblechung muss eine Sanierung der Turmes angegangen werden. Weil dazu ein Gerüst notwendig ist, ist es wirtschaftlicher, auch die Fassade des Turmes zu renovieren.

Wir ersuchen wieder um Ihre Mithilfe. Die Erzdiözese übernimmt 1/3 und stellt ein zinsenloses Darlehen für 1/3 zur Verfügung, trotzdem bleibt ein großer Teil bei der Pfarre, in der geschätzten Höhe von 100.000.- € (Anzahlung zu Beginn und Rückzahlung des Darlehens). Ca. 35.000.-€ sind schon angespart durch Flohmarkt und andere Märkte, Kranzspenden, Pachteinnahmen,…

Für Spenden gibt es das Konto der Pfarre Göllersdorf bei RAIKA IBAN: AT28 3232 2001 0190 0349      BIC: RLNWATW1322

Außerdem haben wir wieder ein Spendenkonto beim Bundesdenkmalamt eingerichtet. Spenden, die dort eingezahlt werden, sind steuerlich absetzbar. Das Geld, das dort eingezahlt wird und mit dem Aktionscode zugeordnet wird, kommt zur Gänze der Turmrenovierung zugute.

Spenden für den Kirchturm Göllersdorf steuerlich absetzbar

Wir haben wieder ein Konto beim Bundesdenkmalamt eingerichtet, damit Spenden für den Kirchturm Göllersdorf steuerlich absetzbar sind. Aufgrund gesetzlicher Änderungen wird die steuerliche Absetzbarkeit ab jetzt automatisch durchgeführt, wenn Sie Vorname, Nachname und Geburtsdatum laut Meldezettel im Verwendungszweck angeben.

Die Zuordnung zum Projekt Kirchturm Göllersdorf erfolgt durch die Angabe des Aktionscodes „A169.“

 

Steuerlich absetzbare Spenden für den Kirchturm Göllersdorf sind auf folgendem Weg möglich:

 

  1. Überweisung per Telebanking:

Auf das Spendenkonto des Bundesdenkmalamtes

Bundesdenkmalamt 1010 Wien

IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050

BIC: BUNDATWW (nur bei Auslandsüberweisungen)

 Im „Verwendungszweck“ geben Sie an:  Vorname, Nachname, Geburtsdatum

                                      UND den Aktionscode A169 (nur dadurch Zuordnung  zum Projekt)

 Die Pfarre erhält nur dann Namen der Spender/Innen, wenn Sie dieser Weitergabe ausdrücklich zustimmen durch ein „J“ nach der Adressangabe im Verwendungszweck. Aus banktechnischen Gründen funktioniert diese Weiterleitung nicht immer.

2. Überweisung mit einem Spendenerlagschein (liegt ab Ende März auf) – dort gibt es ein eigenes Feld für den Aktionscode und die Zustimmung zu einer Weitergabe des Spendernamens am Ende der Adresszeile.

Wir danken für alle Unterstützung im Voraus!!

 

Genaue Informationen siehe auch die Homepage der Pfarre Göllersdorf http://www.goellersbachpfarren.at/

 

Für etwaige weitere Fragen steht Ihnen das Referat für Förderungsangelegenheiten (spenden@bda.gv.at) gerne zur Verfügung. Sie finden weiterführende Informationen und Details auch auf unserer Homepage http://www.bda.at/dossier/19319/SPENDEN-fuer-die-DENKMALPFLEGE.:

am 28.02.2019 um 7:26

[ nach oben ↑ ]