Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

Ein Haus aus lebendigen Steinen

Erstkommunion – Vorstellmesse in Breitenwaida

Am Sonntag wurden während der Familienmesse in Breitenwaida unsere Erstkommunionkinder vorgestellt.

Unter dem Motto “Ein Haus aus lebendigen Steinen” bereiten sich
Robin, Philipp, Anja, Sebastian, Lukas, Janis, Julia, Lena, Leonie, Michael, Florian Amelie, Annika, Simon und Sebastian
auf ihre Erstkommunion vor.

Den Grundstein dafür legten sie bei der Mitgestaltung der hl. Messe.

     

   

Die Kinder erhielten auch noch ihre Vorbereitungsbücher, die sofort interessiert angesehen wurden.

Am Ende der Messe teilten die Kinder selbsgestaltete Kärtchen aus mit der Bitte, für sie zu beten.
Auf diese Weise können wir die Kinder in Ihrer Vorbereitung unterstützen.

Text u. Fotos: Heinrich Kradjel

vor 2 Tagen

[ nach oben ↑ ]

 

Sternsinger in Breitenwaida

Sechs Sternsingergruppen feierten am 6. Jänner gemeinsam mit Abt Christian Haidinger das Fest der Heiligen 3 Könige, das Fest der “Erscheinung des Herrn”.

Anschließend zogen sie durch die Dörfer unserer Pfarre, um für Menschen in Not zu sammeln.

Mit den Spenden werden 500 Projekte der Jungschar in Afrika, Asien und Lateinamerika finanziert. Sie sollen helfen, dass Kinder Schulen besuchen können, Menschen sich selbst mit Nahrung versorgen können und nicht aus ihren Dörfern in die Städte abwandern müssen.


Und der unermüdliche Einsatz der Kinder, Firmkandidaten, Erwachsenen und Begleitpersonen hat sich gelohnt – mit ihren Sprüchen und Liedern sammelten sie die stolze Summe von € 4312,-   DANKE!!!

Text und Fotos: Heinrich Kradjel

am 07.01.2019 um 17:23

[ nach oben ↑ ]

 

BIBEL – teilen

am 28.12.2018 um 13:21

[ nach oben ↑ ]

 

Ministrantenwallfahrt Klosterneuburg

39 MinistrantInnen aus den 5 Göllersbachpfarren nahmen gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer Dr. Michael Wagner, Diakon Herby Köllner und 3 Begleitpersonen am Samstag, den 18.11.2018 an der traditionellen Ministrantenwallfahrt in Klosterneuburg teil.

Mehr als 600 Minis aus der Erzdiözese waren gekommen.

Zelebrant der Heiligen Messe, die von Minis musikalisch gestaltet wurde, war Domkapitular DDr. Peter Schipka, Generalsekretär der Österreichischen Bischofskonferenz.

Mit der Frage: “Welche Talente habe ich und setze ich sie ein, um Gutes zu tun”? wurden wir im Gottesdienst konfrontiert.

Nach der Heiligen Messe hatten die Minis beim Fasslrutschen (das Fass ist 4 Meter hoch und 5 Meter lang und stammt aus dem Jahr 1704. Das  Fassungsvermögen beträgt 56.589 Liter oder 1000 Eimer) und im Leopoldiprater viel Spaß.

Die Ministrantinnen und Ministranten leisten einen sehr wertvollen Dienst in unseren Pfarren! Danke dafür!

Text: Gitti Pfeifer
Fotos: Gitti Pfeifer, Martha Lehner

 

am 21.11.2018 um 16:56

[ nach oben ↑ ]

 

Martinsfest

Der Festtag des Hl. Martin ist, besonders für die Kinder, ein Fixpunkt im Kirchenjahr. Mit Liedern, Gebeten und dem Spiel vom Bettler wurde an diesen Mann und sein Tun erinnert – vorgetragen von den Kindern des Kindergartens und der Volksschule sowie der Jungschargruppe.
Die Not des/der Anderen erkennen und dann zu helfen – materiell, mit einem lieben Wort, einfach dasein, zuhören. Das ist die Botschaft des Hl. Martin, die auch wir in unserem Leben nicht vergessen sollen.
Mit einem Laternenumzug wurde symbolisch Licht und Freude in unsere Straßen gebracht. Die Spenden aus der anschießenden Agape kommen dem Kindergarten zugute.

            

     

Text u. Fotos: Helga Kradjel

am 18.11.2018 um 16:03

[ nach oben ↑ ]