Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

NEUE MINIS

Wir freuen uns, dass sich acht Kinder bereit erklärt haben, den Dienst als Ministratinnen und Ministranten zu übernehmen.

Diese trafen sich am Samstag im Pfarrhof Göllersdorf zum Grundkurs mit Pfarrer Dr. Michael Wagner und Diakon Herbert Köllner, um die Abläufe und verschiedene Dinge, die bei der Messfeier Verwendung finden, kennen zu lernen.

Das Wort “Ministrant” kommt ursprünglich von dem lateinischen Begriff “ministrare” und heißt “dienen”.

Ministranten dienen bzw. unterstützen den Pfarrer (Kaplan) im Gottesdienst und sind daher sehr wichtig.

Unsere Neuen sind: Leonie, Elena, Magdalena, Luis, Maria, Paul, Janis, Philip.

Text und Bilder: Gitti Pfeifer

vor 16 Stunden

[ nach oben ↑ ]

 

Firmung der Göllersbachpfarren

Domprediger Dr.Ewald Huscava spendete 31 jungen Menschen aus den Göllersbachpfarren am 1.Juni das Sakrament der Firmung in der Pfarrkirche Göllersdorf. Seine Predigt begeisterte die feiernde Gemeinde und besonders die Firmlinge.
Er ging besonders auf die Lebenssituation der Vierzehnjährigen ein: „Es ist Zeit, den Kopf herauszustrecken!“ „In dieser Zeit werden die Eltern so schwierig!“ „Lobt Eure Eltern!“ …
Den Paten und Patinnen legte er ans Herz, Vertrauensperson zu werden, verschwiegen wie beim Beichtgeheimnis. Anders als die Eltern, die manchmal eben „keppeln müssen“, dürften die Paten und Patinnen gerade nicht in diese Rolle rutschen…

Für jeden Firmling hatte der Firmspender ein gutes Wort mit auf den Weg. Die schöne Musik gestaltete in bewährter Weise Eric Weinberger und sein Team, besondere Attraktion war der Gesang zur Kommunion vom bekannten Bariton Thomas Weinhappel aus Göllersdorf.

Danke besonders allen, die die jungen Menschen zum Sakrament vorbereitet haben!

 

 

Text: Dr. Michael Wagner

Fotos: Klaus Sulzer

 

am 06.06.2019 um 14:23

[ nach oben ↑ ]

 

TURM.KLANG.NACHT – verbindet Himmel und Erde

Mit Kinderstimmen und Glockenklang begann am 18. Mai die TURM.KLANG.NACHT, für die der Liturgiekreis der Pfarre Göllersdorf ein vielfältiges Programm für Jung und Alt vorbereitet hatte: Spielestationen, einen Trommelworkshop, Kirchturmführungen, einen Klangraum, ein Schätzspiel (wie viel wiegen die vier aktiven Kirchenglocken?)(1202 kg) und vieles mehr.

Ein reichhaltiges Buffet der Kfb erfreute die vielen Besucher. Die feierliche Hl. Messe wurde vom Martinschor mitgestaltet. Danach gab es im Martinssaal, umrahmt von Trommelklängen, Anekdoten, Historisches und Witziges rund um Kirchturm, Uhr und Glocken zu hören.

Das “Irish Folk and more” – Konzert begeisterte die Zuhörer, die dann bei einem Guinness Bier den stimmungsvollen Abend ausklingen ließen.

 

Text; Maria Mitterhauser

Fotos; Lituk

am 21.05.2019 um 21:02

[ nach oben ↑ ]

 

Musik für dich …..

Am Vorabend des Muttertages gestaltete die Musikschule, Standort Göllersdorf, die Hl. Messe.
Pfarrer Dr. Michael Wagner zelebrierte den feierlichen Gottesdienst, der von einem Instrumentalensemble der Musikschule unter der Leitung von Elisabeth Neuteufel gestaltet wurde.
Als Gesangsschülerinnen wirkten Sarah Geyer und Viktoria Sprung.

Im Anschluss an die Hl. Messe gab es ein kleines Konzert. Das Publikum belohnte die Künstlerinnen mit begeisterten Applaus.

Die jungen Musikerinnen verteilten im Namen des Bürgermeisters Josef Reinwein an die Frauen eine Rose.Text: Gitti Pfeifer

Foto: zur Verfügung gestellt

 

am 14.05.2019 um 17:31

[ nach oben ↑ ]

 

Geburtstagsmesse und goldene Hochzeit

Am 5. Mai wurde in der Pfarre Göllersdorf die Geburtstagsmesse für jene, die in den Monaten April und Mai geboren sind, gefeiert.

Elfriede und Adolf Zimmermann feierten im Rahmen dieser Sonntagsmesse ihre goldene Hochzeit.

Wir wünschen allen alles Gute.

 

Fotos: Maria Mitterhauser

Text: Wolfgang Lehner

am 05.05.2019 um 21:32

[ nach oben ↑ ]

 

 

Erstkommunion Göllersdorf

Am Christi Himmelfahrtstag feierten 14 Kinder der Pfarre Göllersdorf mit Pfarrer Dr. Michael Wagner das Fest ihrer ersten Heiligen Kommunion.

Es waren dies: Elias Baumgartner, Daniel Deninger, Konstantin Dötzl, Liuse Gansterer, Angelina Gross, Marlene Huber, Marianne Irlweg, Christoph Koran, Lukas Kumposcht., Lius Ohnesorgen, Maria Pfannhauser, Phillip Stolz, Erik Tellian und Denise Worgatsch.

Das Motto lautete: “Jesus – die Quelle des Lebens”.

Danke an alle, die zum  Gelingen dieses Festes beigetragen haben, besonders für die musikalische Umrahmung.

Die Eltern dankten Ilse Stolz mit einem Blumenstrauß, die sich um viele organisatorische Dinge kümmerte.

Text: B. Pfeifer
Fotos: von den Eltern

am 05.06.2019 um 0:16

[ nach oben ↑ ]