Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

Gedanken zu Weihnachten

Wilhelm Willms     wie umgepflügt

Gott, seitdem jesus in betlehem am rand der welt zur welt kam
Und heranwuchs, säugling war und junge war und 33 war,
und er alles, was wir dachten und redeten und taten in frage stellte

seitdem ist unsere erde wie umgepflügt,
alles hat einen neuen glanz, denn du gott schaust au allem heraus
aus dem größten dreck, aus dem ärmsten stall,
aus dem leersten stroh

du gott, auf dem gesicht aller menschen
auf dem gesicht der alten und jungen
du gott auf dem gesicht der kinder, der schwarzen und weißen,
der gelben und roten

seit betlehem ist jeder mensch eine lebendige monstranz deiner schönheit gott
lass die ehrfurcht vor jedem menschen in uns wachsen

amen!

_______________________________________________________

Nicht
dass alle Abgründe
geschlossen wären
überbrückt
sind sie

nicht
dass alle Finsternis
verschwunden wäre
erleuchtet
ist sie

nicht
dass alle Ängste
genommen wären
getragen
sind sie                                (Bernd Mönkebüscher)

 

am 26.12.2016 um 10:10

 

« «    zurück