Goellersbachpfarren.at

Unser letzter Pfarrbrief zum Download als PDF >>>>> Pfarrbrief

Hinter die Schale schauen

Ministrantenmesse in Breitenwaida

In der Hl. Messe am 4.11. schauten die Ministranten anhand verschiedener Bilder hinter die Oberfläche dieser Welt und entdeckten den Kern, die Mitte der Welt – Jesus.

In unserer Welt gibt es überall Reklame, schöne Bilder. Oft genug ist vieles aber nur Fassade.
Beim Ministrieren geht es manchmal auch um das Äußere, ums Gewand, das Vornestehen, das Lob von den Leuten.
Wichtig ist aber was dahintersteckt, der eigentliche Kern der Sache.
Der Kern des Ministrantendienstes ist aber

-        Jesus Zeit zu schenken, ihn kennenzulernen

-        den Gottesdienstbesuchern zu dienen als die Hände, die Brot und Wein zum Altar bringen

-        Helfer zu sein für den Priester oder Diakon beim Feiern des Gottesdienstes

-        dass Gemeinschaft, Vertrauen und eine tiefe Freundschaft zu Jesus wachsen kann

-        dass ein Keim wachsen soll, damit wir auch in Schule, Familie und Freizeit mit Jesus leben

Zu Jesus zu gehören und zu ministrieren ist manchmal nicht einfach. Die Kinder und Jugendlichen werden belächelt, vielleicht sogar verspottet.
Umso mehr freuen sich alle Ministranten über ein neues Mitglied in ihren Reihen, das diese Gemeinschaft mit ihnen und Jesus erfahren möchte.

Und die Pfarrgemeinde freut sich mit.

Text u. Fotos: Helga Kradjel

am 18.11.2018 um 15:32

 

« «    zurück